Die BIT Technology Solutions hatte Besuch vom Bayerischen Fernsehen. Die BR-Sendung „mehr/ wert“ hatte sich anlässlich einer der größten Automessen, der ‚Autosalon Paris 2018‘, mit dem Thema ‚autonomes Fahren – wie weit sind die deutschen Automobilhersteller‘ beschäftigt und im Rahmen dessen die BIT als innovatives Münchner Start-Up interviewt.

Testfahrten im laufenden Verkehr um den Rechner im Auto zu trainieren sind aufwendig und teuer, da tausende Kilometer gefahren werden müssen um genügend Daten zu sammeln. Eine Umweltbelastung stellen diese Fahrten zusätzlich dar. Daher setzt die BIT auf die Entwicklung von Simulationen für autonomes Fahren. Möglichst realistisch werden mit Hilfe von selbstentwickelter Software synthetische Bilddatensätze erstellt. So können auch gefährliche Grenzfälle im Straßenverkehr simuliert werden. Was dann aussieht wie ein Videospiel, soll den Fahrcomputer fit machen.

In dem TV Beitrag vom 11. Oktober 2018 sind Ausschnitte aus unserer Arbeit zu sehen.

Bay. Fernsehen, Mediathek: https://www.br.de/mediathek/video/mehrwert-autonomes-fahren-hausaufgaben-fuer-die-autoindustrie-av:5bbf8815a773ff0018d070d1

Wenn Sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, können Sie uns gerne unter info(at)bit-ts.de kontaktieren.